IFA 2014: Der drahtlose Musikempfänger, der auch mein Auto wiederfindet


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/17/d562473551/htdocs/clickandbuilds/BreakingNews4All/wp-content/themes/mh-magazine-lite/includes/mh-custom-functions.php on line 144

Warning: Attempt to read property "post_title" on null in /homepages/17/d562473551/htdocs/clickandbuilds/BreakingNews4All/wp-content/themes/mh-magazine-lite/includes/mh-custom-functions.php on line 144

HMu_20140905_161027_LLS

[Berlin]
"OXA Be Together" das ist ein Multitask Bluetooth Headset, dass per Saugnapftechnologie hinten an das Smartphone angebabt wird. Aber das ist noch nicht alles … es kann die Musik vom Smartphone per Chinch an das Autoradio übertragen, dient als Freisprecheinrichtung und kann – aufgrund GPS Funktion und dazugehörigem App – auch notfalls das Auto oder den Standort wiederfinden.

Bei Letzterem ist es noch nicht einmal notwendig den "OXA" im Wagen zu lassen, einmal gedrückt, merkt er sich, wo er sich befindet – Zurück findet man dann per App. Die App ist mit IOS (Apple) und Android kompatibel.

Der OXA kann – dank der Chinch Adaption – auch aus einer alten Stereoanlage ein Bluetooth fähige Empfangsstation machen.

Mit einer Ladezeit von 1 Stunde sind 200 Stunden Standby, 6 Stunden Gesprächszeit und 5 Stunden Musikstreaming möglich.

Technische Daten
Batterien: Lithium Polymer 60 mAh
Sendefrequenz: 2,4 GHz
Größe: 7,3 x 1,8 x 0,6 cm bei einem Gewicht von 8 Gramm
Der Ohrstöpsel kommt in 3 Größen

Besseres und mehr Bildmaterial folgt.