TANZ DER VAMPIRE: Grafenwechsel im Vampirschloss!

Jan Ammann als Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE Quelle: Stage Entertainment

[Berlin]
Für seine Fans war die Neuigkeit eine Sensation: Jan Ammann kehrt nach fast fünf Jahren wieder als Graf von Krolock zu TANZ DER VAMPIRE zurück. Er übernimmt damit die Hauptrolle in dem Kultmusical am Berliner Stage Theater des Westens und wird ab 20. November auch im Deutschen Theater München als Graf von Krolock zu sehen sein.

Der 40Jährige Jan Ammann begeisterte bereits von 2008 bis 2011 in TANZ DER VAMPIRE, unter anderem in Stuttgart, Oberhausen und auch kurz in Berlin. Ammann: „Ich freue mich wie ein Schneekönig wieder als Graf von Krolock auf der Bühne stehen zu dürfen. Dieses Musical von Michael Kunze und Jim Steinman schafft es mit einer bewundernswerten Leichtigkeit allerbeste Unterhaltung mit einem gewaltigen Schuss Sozialkritik zu vereinen.“

„Im Stage Theater des Westens spielen zu dürfen hat für mich beinahe etwas Erhabenes. Ein Haus, das einst durch Helmut Baumann die Topadresse für Musical in Deutschland war, wo internationale Regisseure von Jerome Savary bis Peter Zadek großes Theater gemacht haben… Da hoffe ich, dass in den Gemäuern noch viele gute Geister aus vergangenen Zeiten mich willkommen heißen und mir ihre Geschichten erzählen…“, so Ammann.

Bis 25. September 2016 läuft TANZ DER VAMPIRE im Stage Theater des Westens Berlin

Bilder vom Presse Photocall am 22.04.16

Weiterführende Informationen:
http://www.stage-entertainment.de/musicals-shows/tanz-der-vampire-berlin.html

Bildmaterial Fotostrecke:
Holger Much | Photography

Quelle (Text und Titelbild Jan Ammann):
Stage Entertainment

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × vier =