IFA 2015: Special Areas

Ausstellungsbereiche für besonders aktuelle Produkte und Themen

Berlin, 4. August – Sonderausstellungsbereiche, wie die IFA iZone, das IFA TecWatch – als Launchpad internationaler Start-Up-Unternehmen-, der Reseller Park – erstmals in Halle 25 als Treffpunkt für Distributoren und Einkäufer – oder die IFA Fitness & Activity Halle 7.2c bieten dem IFA-Besucher spannende Einblicke zu aktuellen Trendthemen der IFA.

Der Ausstellungsbereich der IFA iZone in Halle 13-15 zeigt im nunmehr fünften Jahr das ganze Neuheiten-Spektrum rund um die Produktwelt von Mac, iTech und Apps. Für Zubehör-Hersteller, Entwickler, Käufer und Verkäufer und von Produkten und Lösungen der vernetzten Kommunikation ist die IFA iZone ein globaler Branchentreffpunkt. 2015 zeigen über 80 Unternehmen ihr Sortiment auf mehr als 3.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

IFA TecWatch präsentiert die Technologien für die Märkte von morgen. Ob neue Standards und Lösungen für eine smarte vernetzte Medienwelt, Konzepte für zukunftssichere Energie-Effizienz, Komfort im vernetzten Haus, Sicherheit von Daten und Eigentum, Produkte aus dem 3D-Drucker oder Ideen für nachhaltige Mobilität – im IFA TecWatch präsentieren Forschungseinrichtungen, Industrieorganisationen und junge Start-up-Unternehmen richtungweisende Innovationen an einem Ort. Das IFA TecWatch Forum im Zentrum der Ausstellungshalle ergänzt die Exponate mit einem einzigartigen Programm an Fachvorträgen und Panel-Diskussionen. Für technikbegeisterte IFA-Besucher, Journalisten, Experten und Entscheider aus Industrie und Handel ist die TecWatch-Halle 11.1 deshalb eine unverzichtbare Station ihres Messerundgangs.

In dem Ausstellungsbereich IFA Fitness & Activity in Halle 7.2c präsentieren Hersteller Ihre neuesten Modelle und Innovationen rund um das Thema „Wearable Devices“ – Geräte, die mit Sensoren und Displays ausgerüstet sind, um beispielsweise die Schrittzahl oder Herzfrequenz zu messen. Besucher können über Fitnesstechnologien informieren und die Funktionalitäten der Produkte umfassend testen.

Die UX Design Awards des Internationalen Design Zentrums Berlin zeichnen herausragendes Design und Nutzerorientierung in elektronischen Produkten, digitalen Anwendungen und Services aus. Alle erfolgreich nominierten Produktlösungen werden während der IFA der Öffentlichkeit vorgestellt und bei der UX Design Awards Preisverleihung geehrt. Die Ausstellung wird begleitet durch Talks und Workshops zum Thema User Experience.

Der Reseller Park, erstmalig in Halle 25, ist Networking-Treffpunkt für Entscheidungsträger aus den Produktbereichen Telekommunikation, Mobile, Zubehör, Consumer IT und Smart Home. Hier treffen Reseller, Distributoren, Retail-Einkäufer, OEMs und Händler zusammen, um in separaten, großzügigen Lounge-Bereichen abseits des Messetrubels Geschäftsabschlüsse zu verhandeln.

Im Bereich der Human-Telematik werden mit dem Telematik Award 2015 Lösungen aus dem Bereich Smart Home, eHealth- und Telemedizin sowie Systeme beispielsweise für PKW-Flotten ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung des Awards findet am 7. September auf der IFA statt. Die Tickets werden 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn an die Teilnehmer per E-Mail versendet. Kostenloses Ticket bestellen: http://telematik-markt.de/node/6648

Die IFA ist die global führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet vom 4. bis 9. September 2015 auf dem Berliner Messegelände (Expo Center City) statt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 − 13 =