„Dit is och Berlin“- Kalender 2016

12 Bezirke – 12 Motive – 1 Kalender: Von der Bockwindmühle bis zur Abteibrücke

Titelbild: Dit is och Berlin

[Berlin]
Der Berliner Fotograf Holger Much hat seinen neuen Kalender

"Dit is och Berlin" 2016

vorgestellt.

Titelbild: Dit is och Berlin

Titelbild: Dit is och Berlin

Der Kalender „Dit is och Berlin“ zeigt die Hauptstadt von einer (vielleicht) weniger bekannten Seite.  Mit dem Titel auf Berlinerisch möchte Holger Much bewusst darauf hinweisen, dass Berlin mehr als „nur“ das Brandenburger Tor zu bieten hat.  

Marzahner Mühle
Für viele ist der Bezirk Marzahn noch immer der Inbegriff des Plattenbaus. Dabei gibt es dort einen alten Dorfkern samt historischer Bockwindmühle. Somit ist der Kalender nicht nur für Berlinfreunde und Besucher, sondern auch für die Berliner selbst interessant, die sich einmal in die (vielleicht) unbekannte Ecken der Hauptstadt wagen wollen.

DitisochBerlin_Maerz_web

Der Kalender ist in nachfolgenden Formaten erhältlich und wird über den CALVENDO Verlag GmbH vertrieben. CALVENDO ist ein Verlag der Cornelsen Verlagsgruppe. Der Kalender wird dort im Printing-on-Demand-Verfahren gedruckt und ist auch bei Amazon, Dussmann, Hugendubel etc. online erhältlich. Eine Bestellung über den lokalen Buchhandel ist ebenfalls möglich.

Format Tischkalender 2016 DIN A5 quer
ISBN 978-3-664-59151-0
UVP EUR 18,90

Format Wandkalender 2016 DIN A4 quer
ISBN: 978-3-664-59153-4
UVP EUR 19,90

Format Wandkalender 2016 DIN A3 quer
ISBN 978-3-664-59152-7
UVP EUR 29,90

Format Wandkalender 2016 DIN A2 quer
ISBN 978-3-664-59154-1
UVP EUR 49,90

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer ggf. zuzüglich Versandkosten – je nach Anbieter.

Neben dem obigen Kalender sind von Holger Much bereits zwei Kalender im CALVENDO Verlag erschienen, die auch 2016 neu aufgelegt werden:
„Faszination Dubai“ und „Faszination Edinburgh“

Weitere Infos unter
http://www.fotodesigner-berlin.com/projekte/projekte-kalender/