Die neue ACDSee Pro Foto-App für iOS

[Berlin/Düsseldorf]
Eine eigene Kamerafunktion, Bearbeitungstools und Effektfunktionen:
Diese und noch weitere Funktionen bietet Apple-Mobile-Nutzern die ACDSee Pro App.

Die Neuheit:  
Alle Features sind erstmals inklusive. In der App stehen alle Bearbeitungsmöglichkeiten als Paket zur Verfügung.

Schluss mit zu dunklen oder überstrahlen Fotos! Licht- und Farb-EQ, Entrauschen, Füllicht und Weißabgleich – das sind nur einige der vielen Bildbearbeitungstools, die in der neuen ACDSee Pro App standardmäßig zur Verfügung stehen. Gerade für Smartphonefotos, die schnell unterwegs entstehen, sind solche Features ganz wichtige Helfer. Das, was früher als schlechtes Foto einfach im Papierkorb landete, kann jetzt jeder mit der ACDSee Pro App in ein vorzeigbares Motiv verwandeln. Und das ganz ohne Vorkenntnisse. Einfach ausprobieren, denn die App arbeitet nicht destruktiv: Das Originalfoto kann auf Wunsch erhalten bleiben, indem der Nutzer eine Kopie speichert. Beim Bearbeiten gibt es außerdem immer die Vergleichsmöglichkeit zwischen dem Original und dem Ergebnis – so kommt der Effekt noch deutlich rüber. Alle Anpassungsschritte lassen sich übrigens auch als benutzerdefinierte Vorlage speichern.
Spaß am Fotografieren und Teilen.

Der Kamerabereich ermöglicht viele manuellen Einstellungen, die das Ergebnis sofort verbessern:  Belichtung, Fokus oder Weißabgleich sind nur einige davon. Wer sein Selfie nicht zusätzlich bearbeiten möchte, greift direkt auf den eingebauten Selfie-Modus zu. Zusätzlich zu einem schönen glatten Hautton gibt es einen Bildstabilisator für zittrige Hände. Außerdem stehen noch zahlreche Effekte und Filter zur Verfügung. Damit Facebook-, Instagram- und Co.-Anwender gleich mehrere Bilder in einem Post teilen können, bietet die ACDSee Pro App Collage-Tools mit mehr als 100 Layouts. 

Die Funktionen im Überblick

  • Anpassungsmöglichkeiten für Schatten, Highlights, Licht, Helligkeit, Kontrast, Tonwerte, Weißabgleich, Sättigung, Dynamik-Filter, Farben, Schärfe, Mitteltöne, Weichzeichnung, Rauschunterdrückung, Hauttöne
  • Verschiedenste Effekte und Filter
  • Share-Option für Bilder und Collagen
  • Standard-, Selfie- und Video-Modus
  • Stabilisation für zittrige Hände
  • Big-Button-Modus für einfaches Auslösen
  • Manuelle Belichtung
  • Manueller Fokus
  • Manueller Weißabgleich
  • Belichtungskorrektur
  • HDR-Fusion
  • Blitz-Fusion
  • Echtzeit-Filter
  • Echtzeit-Anpassungen
  • Verschiedene Blitzmodi
  • Anpassung von Fokus und Belichtung per Fingertipp
  • Festeinstellung von Auto-Fokus, Auto-Belichtung und Auto-Weißabgleich
  • Automatische Format- und Zoom-Anpassung
  • Raster-Overlay
  • Ausrichtungsanzeige
  • 6-facher digitaler Zoom
[C] ACDSee [C] ACDSee [C] ACDSee
Übersicht Filter "alte Filme" Bearbeitungsmöglichkeiten

Was uns besonders gefallen hat und nicht so
Der top Vorteil – gegenüber der hauseigenen Apple-Kamera-App – liegt auf der Hand oder besser im Licht: Neben dem üblichen Blitz/Autoblitz ist die Zuschaltung der „Taschenlampe“ als Beleuchtungsfunktion möglich. Das Licht ist regelbar und kann also als einen quasi natürliche Lichtquelle fungieren, ohne gleich das Motiv „totzublitzen“.

Die automatische Bearbeitungsmöglichkeit bei HDR Bildern …
Gleich nach dem HDR Foto springt die APP in den Bearbeitungsmodus … wo Kontraste etc.. angepasst werden können.

und natürlich die Ausnutzung des Retina-Flash beim Iphone 6s in Sachen Selfie.

Der Nachteil …
während man die Apple-Kamera App leicht über den Sperrbildschirm erreichen kann, muss man für Fotos mit ACDSee Pro den Zugangscode eingeben und die App aufrufen … Eine „Überlagerungsfunktion“ wäre auf jeden Fall wünschenswert.

Fazit:
Auch wenn die EUR 14,99 im ersten Moment ein mulmiges Gefühl hervorrufen, lohnt sich die Anschafung. Zumindest für die "Handy"-Fotografen, die etwas mehr Einfluss auf Ihre Fotos haben möchten. Die App ist nicht nur für Hoppyfotografen sondern auch für den journalistischen Einsatz gut geeignet.

Gestest wurde die App mit dem Iphone 6s, Abweichungen zu anderen Modellen sind möglich.

Transparenz:
Die App wurde uns von ACD Systems – für den Test – kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bezugsquelle:
https://itunes.apple.com/de/app/acdsee-pro/id968591710?mt=8

Quelle für Informationen und Bilder:
ACD Systems

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünfzehn − neun =